Lager , Rollen, Führungen, Scheiben aus PE, PP und PVC

Anwendungsbereiche: Chemischen Apparatebau, Elektrotechnik, und Lebensmittelindustrie.

Bauteile aus Polypropylen und Polyvenylchlorid sind aufgrund ihrer hohen chemischen Beständigkeit gegenüber Säuren und Laugen sowie der hohen Steifigkeit und Festigkeit bestens geeignet für den chemischen Apparatebau sowie der Elektroindustrie! Bei Polyethylen sind zusätzlich noch die Merkmale eines hervorragenden Gleitvermögens sowie ein geringes spezifisches Gewicht ausschlaggebend für den Einsatz im Apparatebau. Polyethylen wird auch bevorzugt beim Bau von Maschinen für die Lebensmittelherstellung eingesetzt! Durch die Modifikation mit kleinsten Metallpartikeln wird dieses Material metalldedektierbar und somit in der laufenden Herstellung in kleinsten Mengen sichtbar. Dabei ist dieses Material auch noch FDA zugelassen.

Materialfarben:

Alle drei Materialien sind auch mit anderen zahlreichen Modifikationen und Farben für jeweilig spezielle Anwendungen erhältlich!

Produkteigenschaften

PE

  • geringe Wasseraufnahme
  • niedriges spezifisches Gewicht
  • gutes Gleitverhalten
  • gute Zerspanbarkeit

 

PP

  • geringe Wasseraufnahme
  • niedriges spezifisches Gewicht
  • hohe Zähigkeit
  • gute Schweißbarkeit

 

PVC

  • schwer entflammbar
  • selbstverlöschend
  • hohe Festigkeit
  • gutes Klebeverhalten
Produktbild

Produktanfrage

Vermissen Sie Informationen auf unserer Website oder haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Zur Produktanfrage

Copyright 2019 TMK - Zerspanungstechnik GmbH Merzenich bei Düren zwischen Aachen und Köln